detail oogle business view

Google Maps Business View

Was bringt die virtuelle Innenansicht Ihrem Unternehmen?

Viele Internetnutzer schauen sich täglich gesuchte Adressen und Ziele in der virtuellen Street-View Ansicht von Google Maps an. Mit einer ähnlichen Technologie wird es Unternehmen ermöglicht Kunden durch Ihre Geschäftsräume zu führen. Dies geschieht mit Hilfe einer 360 Grad Innenansicht des Büros, des Geschäfts, einer Agentur oder einer Praxis. Diese Ansicht wird dann auch in die Google+ Local-Seite des Unternehmens integriert bzw. kann und sollte auch auf der eigentlichen Unternehmenswebseite eingebunden werden.

Abbildung 1: Google Business View (avenit AG)

So bekommt man die Street-View Ansicht ins Geschäft

Aufgrund der Qualitätsrichtlinien von Google ist es nicht erlaubt, als Unternehmen selbst 360 Grad Aufnahmen der Geschäftsräume zu machen und diese hochzuladen. Die Bilder müssen von einem zertifizierten Google-Fotografen stammen, was erfahrungsgemäß aber durchaus Vorteile hat, da es sehr schwer ist, qualitativ hochwertige Unternehmensfotos zu erstellen.

Wollen Sie also die Street-View Ansicht in Ihr Geschäft holen, wählen Sie sich zunächst einen zertifizierten Fotografen aus Ihrer Umgebung aus und vereinbaren einen Termin für das Shooting. Der Preis für ein einfaches 360 Grad Panorama liegt bei etwa 300 Euro. Sobald Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind, lädt der Fotograf die Aufnahmen auf Google Maps sowie Google+ hoch und Google erledigt dann die Integration in diese Anwendungen.

Abbildung 2: Google-Fotografen-Suche (Google Maps)


Zusätzlich zu der Einbindung in allen Google Produkten, kann man den virtuellen Rundgang durch das Unternehmen auch in anderen Kanälen, wie beispielsweise Facebook, platzieren. Google Business View stellt auch einen QR-Code zur Verfügung, den man in E-Mails und Newsletter einbauen kann.

Abbildung 3: Einbindung in Facebook (Screenshot Profil der avenit AG)

Abbildung 4: QR-Code Google Business View


Best Practice: Einrichtungsunternehmen Leekes

Das Opens external link in new windowEinrichtungsunternehmen „Leekes“ aus Großbritannien wollte auf die Eröffnung der neuen Leekes-Filiale in Coventry aufmerksam machen. Die neue Filiale besitzt über 45 Abteilungen und 17.000 m² Ladenfläche. Das Marketingteam wollte die Kunden mit einem interaktiven, virtuellen Rundgang durch das Geschäft ansprechen, was aufgrund der Größe eine Herausforderung darstellte. „Leekes“ benötigte deshalb eine sehr benutzerfreundliche Lösung. Nach Betrachtung einiger Optionen entschied sich „Leekes“ für Google Maps Business View. Die virtuelle Tour ist jetzt in der Google-Suche, in Google Maps und auf der Google+ Local-Seite von „Leekes“ zu sehen. Die Kunden können so jederzeit die gesamten 17.000 m² des Geschäftes erkunden, sowohl auf ihren Desktop-Geräten als auch auf Tablets oder Smartphones. 

Das Einrichtungsunternehmen realisierte schnell eine positive Veränderung der Besucherzahlen. Der E-Commerce Leiter von „Leekes“, Geraint Martin, sagt: “Business View hat seit der Einführung auf unserer Website über 20.000 Besucher angezogen, die auf einer Business View-Seite im Schnitt fünfmal so viel Zeit verbringen wie auf jeder anderen Seite der Website. Ziel unserer Seite ist es, unsere Besucherzahlen im Geschäft zu erhöhen, nicht unbedingt die Onlineverkäufe. Die Kundenfrequenz der Coventry-Filiale wuchs gegenüber dem Vorjahr um 20 Prozent. Unsere Filiale in Llantrisant im Süden von Wales soll an einen brandneuen Standort in Talbot Green umziehen. Aufgrund des positiven Feedbacks unserer Kunden in Coventry werden wir Google Maps Business View auf jeden Fall auch für unsere neue Talbot Green-Filiale einsetzen.”

Was bringt es fürs Marketing und die lokale Suche (SEO)? 

Wenn potenzielle Kunden auf Google anhand des Namens nach Ihrem Unternehmen suchen, werden ihnen die Bilder direkt auf der Suchergebnisseite angezeigt. Eine Panorama-Ansicht Ihres Unternehmens ist ein überraschendes und interessantes Feature, auf das Nutzer bei der Suche stoßen. Durch die einfache Einbindung in die eigene Webseite, kann man diese deutlich aufwerten. Der virtuelle Rundgang durch Ihr Unternehmen ist potentiellen Kunden 24 Stunden und 7 Tage die Woche zugänglich. Zudem schafft eine Vorab-Ansicht beim Nutzer Vertrauen. Er weiß, worauf er sich einlässt, bevor er den Standort besucht, bzw. lässt sich von den hochwertigen Bildern und der tollen Präsentation möglicherweise erst zu einem Besuch überreden. 

Durch den Google Business View hat man definitiv eine starke Präsenz in Google Maps und in der Google-Suche. Man geht davon aus, dass es auch zu einer deutlichen Aufwertung des Brancheneintrages in Google Maps kommt. Genau analysiert wurde das jedoch noch nicht. Es handelt sich bei Business View um eine einmalige Investition mit anschließender dauerhafter Präsenz, die keine Folgekosten verursacht. Es wäre schön, wenn Google mit dem Business View einen zusätzlichen Push für die Positionierung in den lokalen Suchergebnissen versprechen könnte. Momentan tut das Google jedoch leider (noch) nicht. Zwar ist bereits eine sehr umfangreiche Opens external link in new windowAnalyse veröffentlicht worden, in der ein Zusammenhang zwischen lokalen Suchergebnis-Seiten-Rankings und dem Vorhandensein der Google Indoor-Panorama-Ansichten hergestellt wird, welche jedoch leider Schwächen aufweist und somit noch nicht aussagekräftig genug war. Am besten ist es, man probiert Google Business View für die eigene Seite aus und beobachtet die Position des Google+ Local-Eintrages bezogen auf die individuellen Suchanfragen.

Durch Erweiterung unseres Partnernetzwerkes bieten wir unseren Kunden die Leistungen des Google Business View auch an. Sollte ein virtueller Rundgang auch für Ihr Unternehmen interessant sein, beraten wir Sie gerne zu diesem Thema.

Quellen

1. Winlocal (2013): Google Maps Business Photos - Was bringt die virtuelle Innenansicht für Unternehmen? Zugriff am 06.07.2015 unter Opens external link in new windowhttp://www.winlocal.de/blog/2013/12/google-maps-business-photos-was-bringt-die-virtuelle-innenansicht-fur-unternehmen/

2. MOZ Blogs (2013): Google Business Photos May Correlate With Higher Local Search Ranking. Zugriff am 09.07.2015 unter Opens external link in new windowhttps://moz.com/ugc/google-business-photos-may-correlate-with-higher-local-search-ranking-although-not-a-magic-bullet

3. Google Maps (2015): Google Maps Business View. Zugriff am 06.07.2015 unter Opens external link in new windowhttp://www.google.de/intl/de/maps/about/partners/businessview/

4. Tour 360 Grad (2015): Mit Google Business View mehr Kunden gewinnen. Wie? Zugriff am 08.07.2015 unter Opens external link in new windowhttp://www.tour360.de/google.html

5. Google (2014): Leekes lädt mit Google Maps Business View in seine neue Filiale ein. Zugriff am 09.07.2015 unter Opens external link in new windowhttp://pano-pictures.appspot.com/fileadmin/fallstudien_google/casestudies-leekes.pdf

 

Wenn Sie Fragen zu diesem Thema haben, sind wir gerne für Sie da. Tel. : +49 781 919369-0 oderOpens window for sending email info@avenit.de.

  • Share
  • LinksPermalink⁄⁄Trackback-Link
BloggerDavid Eichler

Schauen Sie hinter die Kulissen des Internets! In unserem Blog finden Sie unterhaltsame, informative und brandaktuelle Beiträge unserer Mitarbeiter rund um das Thema Internet. Und natürlich möchten wir nicht nur informieren, sondern sind sehr gespannt auf Ihre Kommentare.

2 Beiträge von David Eichler
paperclip
Kommentare0
Ich will auch einenKommentar schreiben
  • ( wird nicht veröffentlicht )

Blog

Archiv