facebook-2013 detail

Facebook 2013

Die wichtigsten Neuerungen für Unternehmen

Facebook ist bekannt dafür ständig Änderungen vorzunehmen. Auch letztes Jahr gab es wieder einen Schwung neuer Features und Funktionen.

 

Welche Möglichkeiten haben sich für Unternehmen ergeben und welche Punkte sind zu beachten? Wir  haben die Wichtigsten zusammengefasst.

Facebook-Seite verifizieren 

In Facebook kursieren viele Fake-Accounts. Twitter und Co. bieten deshalb seit längerem schon eine Lösung für dieses Problem an. Seit Mai unterstützt nun auch Facebook das “Verified Page” Feature. Ein kleines blaues Häkchen versichert Nutzern sowohl auf der Fanseite, in der Suche und in Werbezeigen, dass es sich um eine offizielle Seite von Prominenten, Journalisten, Regierungsbeamten, beliebten Marken oder Unternehmen handelt. Derzeit gibt es jedoch noch keine Möglichkeit, diese Verifizierung selbst zu beantragen. Um das Vertrauen der Fans dennoch er erhalten, wird empfohlen das Facebook-Profil mit der offiziellen Webseite zu verknüpfen und den Bereich „Info“ mit weiteren Unternehmens-Informationen zu füllen.

 

 

 

 

Embedded Posts

Seit August ist es möglich, öffentliche Posts von Facebook in eine externe Webseite, beispielsweise einem Blog oder der Unternehmenswebseite, einzubetten. Über das Dropdown einer Meldung kann die entsprechende Codezeile generiert werden und ganz einfach per Copy-and-Paste in eine Webseite eingebunden werden. Dabei bleiben alle Funktionen eines normalen Facebook-Posts beibehalten. Webseiten-Besucher können also auch extern bequem liken, kommentieren oder teilen. Diese Funktion eröffnet neue Wege, um Facebook-Nachrichten zu streuen und die Reichweite zu erhöhen.

 

 

 

 

Neue Promotion-Guidelines

Das Bewerben von Gewinnspielen ist nun auch im Newsfeed zulässig. Vor August letzten Jahres hat Facebook die Platzierung von Gewinnspielen auf der Pinnwand nicht gestattet. Ausweichen musste man dafür auf Facebook-Tabs, welche jedoch für mobile Nutzer nicht sichtbar sind. Nach vielen Jahren mit etlichen Einschränkungen hat Facebook nun die Opens external link in new windowPromotion-Guidelines überarbeitet und lockert die Vorschriften erheblich. Zugelassen sind nun Gewinnspiele bei denen Nutzer teilnehmen, indem sie einen Kommentar auf einen Post schreiben oder diesen mit einem „Gefällt mir“ markieren, Gewinnspiele bei denen eine private Nachricht von den Teilnehmern an die Seite verfasst werden soll oder bei denen der Nutzer mit den meisten Likes gewinnt. Untersagt ist die Verwendung der Tagging-Funktion als Gewinnspielmechanismus. Nutzer dürfen also nicht dazu animiert werden, sich auf einem Bild zu markieren oder einen eigenen Post zu veröffentlichen, in dem das Unternehmen oder ein Post markiert ist – mit eingeschlossen ist hier auch das Teilen von Beiträgen.

 

 

 

Kostenfreier Zugriff auf Bilddatenbank

Der Text einer Facebook-Anzeige ist nur die halbe Miete – überzeugende Bilder sorgen für Emotionaliät und Wiedererkennung. Eine erfreuliche Nachricht wurde im August verkündet: Werbetreibende können nun gebührenfrei aus über 25 Millionen Fotos bei Shutterstock auswählen. Diese werden direkt bei der Erstellung der Anzeige in den Facebook Ad Tools ausgewählt. Eine Mehrfach-Bilderauswahl für die Anzeige ermöglicht jetzt sogar A/B-Tests. So kann die Performance der Anzeigen noch genauer überwacht und optimiert werden.

 

 

 

Neue Ad-Formate

Im September wurden die neuen, vereinfachten Anzeigen-Formate von Facebook vorgestellt. In diesem Zuge gestaltete Facebook den Prozess der Anzeigenerstellung verständlicher und weniger komplex. Wohingegen sich Werbekunden früher den Kopf über die Anzeigenart und Platzierung zerbrechen mussten, stellt Facebook nun die Zielerreichung der Kunden in den Mittelpunkt. Auch bezüglich der Darstellung von Bildern hat sich Facebook Gedanken gemacht. Werbetreibende müssen jetzt nicht mehr unterschiedliche Bilderformate für die mobile und die Desktop-Version erstellen. Das Seitenverhältnis wurde nun für alle Ansichten vereinheitlicht. Wer trotzdem den Endgeräten verschiedene Formate zuteilen möchte, dem steht diese Möglichkeit noch offen. Nähere Details zu den jetzigen Werbeanzeigen Opens external link in new windowfinden Sie hier.

 

 

 

Keine Facebook-Tabs in mobiler Ansicht

Facebook-Tabs werden auch in Zukunft für die mobile Zielgruppe von Facebook unsichtbar sein. Das verkündete Facebook Partnerships Manager Heiko Hebig im November auf der Allfacebook Developer Conference. Begründet wird dies mit dem Argument der Sicherheit der Plattform und der Nutzer. JavaScript-Attacken, welche sich mit einem Desktop-Browser noch gut kontrollieren lassen, können in der mobilen Nutzung nicht ausgeschlossen werden. Im Hinblick auf die hohen mobilen Nutzerzahlen, wird zukünftig von dem Einsatz dieser Tabs abgeraten.

 

 

 

Sterne-Bewertung

Orte können nun auch auf Facebook bewertet werden. Seit November sind für alle Fanseiten, welche eine Adresse über Facebook-Place angeben, die Nutzerbewertungen aktiviert. Neben der Bewertung mit Sternen können Facebook-Nutzer ihre Kritik auch in Worte fassen. Die Bewertungen sind für Freunde sichtbar und bieten diesen die Möglichkeit, neue Orte zu entdecken Die Anzeige dieser Bewertung auf der Fanseite ist nicht gewünscht? Deaktivieren Sie die Funktion, indem Sie in den Seiteninfos die Verknüpfung mit Facebook-Place herausnehmen (Seiteninfo > Adresse > Haken entfernen bei „Show this map on your Page“).

 

 

 

 Quellen:

Opens external link in new windowwww.thomashutter.com, letzter Zugriff 17.01.2014
Opens external link in new windowallfacebook.de, letzter Zugriff 17.01.2014

 

 

Wenn Sie Fragen zu diesem Thema haben, sind wir gerne für Sie da.

Tel. : +49 781 919369-0 oder info@avenit.de

  • Share
  • LinksPermalink⁄⁄Trackback-Link
BloggerSandra Brose

Sandra hat Medien und Informationswesen (B.Sc.) und Medien und Kommunikation (M.Sc.) an der Hochschule Offenburg studiert und leitete den Bereich Online-Marketing bei der avenit AG bis Ende 2015.



27 Beiträge von Sandra Brose
paperclip
Kommentare0
Ich will auch einenKommentar schreiben
  • ( wird nicht veröffentlicht )

Blog

Archiv