linkbuilding big

7 Wege um an Links zu kommen

Der Linkaufbau stellt selbst so manche SEO-Profis immer wieder vor eine Herausforderung. Wie akquiriert man am besten starke Links, um noch mehr Traffic zu generieren und sein Linknetzwerk zu stärken?  Im Folgenden präsentieren wir Ihnen sieben Strategien für Ihre Webseite, die Ihnen zu mehr Links verhelfen können.

 

1.  Hilfe-Seiten: Erstellen Sie gut aufbereiteten Content in Form von Hilfe-Seiten zu Themen in Ihrem Umfeld. Am besten eignen sich Themen, zu denen es sonst im World Wide Web eher wenig Hilfestellung gibt. Wenden Sie sich an thematisch passende Websites und bitten Sie um Verlinkung Ihrer Hilfe-Seiten.

2.  Whitepaper-Strategie: Hier wird ähnlich vorgegangen wie bei Punkt 1, allerdings mit dem Unterschied, dass ein Whitepaper zu einem beliebigen Thema erstellt und zur Verlinkung angeboten wird. Diese Strategie führt neben hochwertigen Links auch zur Abdeckung vieler Long-Tail Keywords sowie der Positionierung als Experte.

3.  Glücklich-Macher: Verfassen Sie einen hochwertig aufbereiteten Artikel über eine ausgewählte Organisation zur Anerkennung deren Arbeit. Bitten Sie diese Ihren Artikel in ihr Presseverzeichnis aufzunehmen und gewinnen Sie dafür wenige, aber sehr vertrauenswürdige Backlinks.

4.  Know-How: Nutzen Sie journalistische Sensationslust aus und berichten Sie verfrüht über ein Produkt einer großen Brand, das erst zu einem späteren Zeitpunkt gelauncht wird. Oft reicht es aus, nur das bestehende Gerücht als „Brand“ auszusprechen, um viele Backlinks von renommierten Nachrichtenportalen zu erhalten.

5.  Uni-Backlinks: Veröffentlichen Sie Ihre Stellenausschreibungen in den Job-Portalen von Universitäten. Bei Ausschreibungen mit lokalem Bezug können Sie auch direkt die Institute und Fachbereiche ansprechen.

6.  Rangliste: Erstellen Sie für eine Thematik, in der es viele kommunikative Marktteilnehmer gibt, eine Rangliste (Aufmacher kann frei gewählt werden). Platzieren Sie die Auswertung auf passenden Blogs und Foren und verbreiten Sie diese auch über die gängigsten Social Media Kanäle. Sie können damit rechnen, dass die bestplatzierten Unternehmen auf Ihre Seite verlinken und gleichzeitig viele Besucher weiterleiten.

7.  Infografik: Erstellen Sie zu einem Themenbereich eine fesselnde Infografik. Die Herausforderung besteht hier in der Auswahl des Themas und der richtigen Gestaltung. Doch wenn diese Voraussetzungen erfüllt sind, ist die Chance sehr hoch, dass die Grafik von Bloggern und Nachrichtenseiten im Netz verbreitet wird. Ein Bild sagt bekanntlich mehr als tausend Worte und zieht somit auch mehr Interessenten an.

 

Fazit

In der heutigen Zeit gibt es für Unternehmen (leider) kein Standardrezept, um qualitative Backlinks nachhaltig aufzubauen. Genau aus diesem Grund sind die Kreativen unter uns gefragt: Alle, die jenseits der Standardmaßnahmen aktiv sind, werden meist mit viel Aufmerksamkeit und Links, auch aus sozialen Netzwerken, belohnt. Wie die Linkgewinnung im Einzelnen aussehen kann, sollte für jedes Unternehmen individuell bestimmt werden. Um die passenden Maßnahmen zu bestimmen, hilft meist ein Blick in das eigene Linknetzwerk und das des Wettbewerbers.

 

Quelle:

http://www.akm3.de/blog/kreatives-linkbuilding

  • Share
  • LinksPermalink⁄⁄Trackback-Link
BloggerSandra Brose

Sandra hat Medien und Informationswesen (B.Sc.) und Medien und Kommunikation (M.Sc.) an der Hochschule Offenburg studiert und leitete den Bereich Online-Marketing bei der avenit AG bis Ende 2015.



27 Beiträge von Sandra Brose
paperclip
Kommentare0
Ich will auch einenKommentar schreiben
  • ( wird nicht veröffentlicht )

Blog

Archiv